Kringel 3

Beratungsangebot

Was wir anbieten, für wen, und wie wir arbeiten

Was wir anbieten

Gerne beraten wir Sie bei psychologischen und / oder rechtlichen Problemen und Belastungssituationen im Zusammenhang mit der Arbeit und bieten dialog-basierte Unterstützung bei der Lösung von arbeitsbezogenen Konflikten an (zum Beispiel in Form einer Mediation). Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen Lösungsperspektiven für Ihre Anliegen, führen mit Ihnen eine Standortbestimmung durch und geben Orientierung und Informationen über weitere unterstützende Stellen inner- oder ausserhalb der UZH. Unser Angebot ist lösungsorientiert ausgerichtet, stärkt die selbstverantwortliche Handlungsfähigkeit, hat präventiven Charakter und fördert Deeskalation in Konflikten, kooperative Formen der Zusammenarbeit sowie Schaffung von Win-Win-Situationen. 

Für wen

Das Angebot der MBS richtet sich an alle Angestellten der UZH, also sowohl an das akademische Personal (alle Qualifikationsstufen sowie Professorinnen und Professoren inbegriffen) als auch an das administrative und technische Personal, sowie an nicht-angestellte immatrikulierte Doktorierende. Es besteht in Ergänzung zu und unabhängig von anderen unterstützenden Stellen der UZH.

Wie wir arbeiten

Unser Angebot ist für Sie jederzeit freiwillig und kostenlos. Gespräche bei uns sind absolut vertraulich und unterstehen dem Berufs- und Amtsgeheimnis. Die MBS ist operativ und organisatorisch unabhängig: Andere Stellen der Universität haben keine Einsichts- oder Weisungsrechte gegenüber der MBS; umgekehrt hat auch die MBS keine fachliche oder disziplinarische Weisungsbefugnis. 
Wir beraten Sie authentisch, aufrichtig, neutral, klar und unkompliziert.